Coronavirus, Rechtliche Einschätzung

Coronavirus – Kann ein Arbeitnehmer genehmigten Urlaub ändern, wenn er nicht wie geplant verbracht werden kann?

Der Umstand, dass man seinen Urlaub nicht wie geplant verbringen kann, gibt Arbeitnehmern nicht das Recht, den bereits bewilligten Urlaub zurückzufordern. Denn nach Bewilligung des Urlaubs schuldet der Arbeitgeber (nur) die bezahlte Freistellung von der Arbeit.  Er ist aber nicht dafür verantwortlich, dass der Urlaub wie gewünscht verbracht werden kann.