Unpünktlich zur Arbeit ist Grund für Kündigung

Job-Befristung muss unmissverständlich sein